ralphhamburger.com

SKrP Projektmanagement

Soziales & Kreatives & |Re|Präsentatives Projektmanagement

Angebote, Background, Information zu den Unternehmungen von Ralph Hamburger

   
 

Willkommen | Angebote | Background | Kontakt

   

Background


  Eine Unternehmenslistung finden Sie auf www.DIEseite.net.

Eventmanagement & 

Sportentertainment:

Regie & Koordination bzw. "Head of Entertainment" inklusive fanTV bei Sportveranstaltungen, etwa dem VELUX EHF FINAL4 in Köln 2011.

Entertainment und Match DJ  bei den Heimspielen des Fußball Bundesliga Vereines Trenkwalder Admira 2011/12,

Entertainment und Match DJ  bei den Heimspielen der Vienna Capitals, oberste österreichische Eishockeyliga, Beginn Saison 2010/11.

Moderation und Entertainment DJ, ÖFB Frauen Nationalteam 2012, 2013. Ich-Du-Wir Lauf & Nordic Walking 2010-2016, Österreichische Squash Einzelstaatsmeisterschaften 2016, Österreichische Bundesmeisterschaften im Rettungsschwimmen 2014, 2015.

Platzsprecher bei den Trenkwalder Admira Juniors, Fußballklub SC Süßenbrunn, Wien.

Entertainment DJ  bei der Bank Austria Tennistrophy 2010 und der Erste Bank Open 2011 in der Wiener Stadthalle.

Sport DJ bei den österreichischen Staatsmeisterschaften im Schwimmen 2011, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017. Int. Ströck Schwimmmeeting 2010, 2013, 2014, 2015, 2016. Österreichische Hallen-Staatsmeisterschaften Schwimmen 2011, 2013, 2014, 2015, 2016. Int. ATUS Ströck Schwimmmeeting 2011, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017. Österreichische Junioren-Staatsmeisterschaften Schwimmen 2011, 2014, 2015, 2016, 2017. UNION Schwimm- Weltmeisterschaften 2011, Bad Radkersburg.

Teamleiter der "Stage Hand Crew" im Arbeitsbereich "Protocol and Ceremonies" im Ernst Happel Stadion Wien und Stadion Salzburg während der gesamten Fußball Europameisterschaft 2008.

COO - Interner Koordinator der Women´s Slip Crew bei der FIS Alpine SKI WM 2013 in Schladming.

Initiator und Aufbaubetreiber der Faninitiative "Freunde der ÖFB Nationalteams" auf facebook, mitgliederreichste Social Media Plattform zum Thema Frauenfußball in Österreich. Nunmehr an den ÖFB übergeben.

Wissenschaftliche Projektarbeit zum Thema "Sport & Event DJ" www.sportDJ.at auf der Donauuniversität Krems.

Wissenschaftliche Arbeit zum Thema "ÖFB Frauenfußball als Marke - Entwicklungswege und Handlungsempfehlungen" auf der Donauuniversität Krems.

Moderation:

Moderation von Infobändern der 15xx Telefonnummern der Telekom.
Karaoke Veranstaltungen, u.a. Disco "Dorian Q Gray" - Korneuburg.
Benefizveranstaltungen, u.a. "Rotes Kreuz Tag Wiener Innenstadt", "Nachbar in Not".
Konzertveranstaltungen, u.a. "Feste der Lieder".
Teamtagungen und Systementwicklungen bei Non-Profit-Organisationen.

Journalismus:

Sportberichterstattung als Leiter der Sportredaktion einer unabhängigen Online und Gratis Printzeitung über die Dauer von 18 Monaten.

Event- & Werbeagentur:

Organisator von eintägigen Konzertveranstaltungen. Organisationsleiter mehrtägiger Musikveranstaltungen, u.a. "Fest der Lieder" und "Woche des neuen religiösen Liedes".

Eventgestaltung im Leitungsteam der ARGE Champions Gala, ein Sport Ball Event der besonderen Art.

Projektbezogene Künstleragentur, u.a. für Sabine Petzls Kinderbuchkino.

Vertraglicher Konsulent der Firma des TOPAZ Mediasales - Management S.L. & Co KEG mit Firmensitzen in St. Pöten und Wien. Angebote:

OUTDOOR:   OWS - OutdoorWerbeSpots auf Riesenvideowalls
TV:              ORF2 - „Konkret - Das Servicemagazin“ Gewinnspielfenster
                   TW1 - „Rot-Weiß-Rot - Bilder aus Österreich“ Gewinnspielfenster
ONLINE:        bon-shop.at - Österreichs größter Online-Gutschein-Shop
PROMOTION: VIP-Business-Lounge bei TOPEVENTS-B2B
                M-Shot Videoshowtruck
                Cityscreens - Mobile Werbevideovitrinen

Digitale Fotografie für PC, Notebook, TV, PDA.

Grafische Entwürfe für das Internet | Bannerwerkstatt. Grafische Entwürfe Print: Cover, Plakat, Folder, u.a.: Clubbing Fieber Mödling, Sabine Petzls Kibuki, Musica e vita, Schwimmvergnügen Irmi, noe24.

Privater digitaler Videoschnittplatz. Herstellung von Videoclips und Videofilmen. Projektdokumentationen.

Betreiber einer Event-, Party-, und Musicbar: "s10e" Mödling.

Teilhaber und COO des Eventgastronomieprojektes LOUNGE4, in Partnerschaft.

Verkaufserfahrung als Marktverkäufer beim Wiener Rathaus Christkindlmarkt und auf Marktständen für Silvesterartikel.

ADV:

Betreiber des Webportals www.DIEseite.net. Webhosting und Domainverwaltung. Homepages Entwurf, Gestaltung, Wartung von .html1 Homepages, u.a.: DIEseite.net - die nette Seite im Netz, Schwimmvergnügen Irmi.

Kinder & Jugendliche:

Entwicklung und Durchführung von Kinderanimationsprogrammen, u.a. "Harro, der Clown".

PR Projekte, Produktmarketing für Kinder, u.a. Intersport, KIKA.

Mitarbeit im ORF Kinderfernsehen, u.a. für "Fortsetzung folgt nicht".

Organisator der größten Vorausscheidung beim  "Markus Rogan Talente CUP 05".

Sport & Freizeit:

 

Geprüfter Rettungsschwimmlehrer und geprüfter Schwimmlehrer der österreichischen Wasser-Rettung. Ausbildungsleiter ÖWR NÖ-Süd.

Geschäftsführender Gesellschafter und Schwimmlehrer der/in der Schwimmakademie Ralph Hamburger KG, Schwimmschule im FZZ Perchtoldsdorf: "Schwimmvergnügen mit Irmi, Ralph & Team". Initiator der Vernetzung wassersportlicher Angebote südlich von Wien "Schwimmakademie".

Als Experte gern gesehener Gast zum Thema Kinderschwimmen in österreichischen Radio- und Fernsehsendungen www.schwimmkurse.info/medien.

Mehrjährige Tätigkeit als geprüfter Schiedsrichter im Wiener Fußballverband.

Begleitskilehrer und Durchführung von Kinderskikursen. Skilehrer im Tourismus- und Schulbereich.

Erlebnispädagogische Wochenenden für Kinder aus Betreuung der Jugendwohlfahrt. Entwicklung und Durchführung Fußballprojekt "FC Begnadete Körper".

Konzeptentwicklung einer "Sozialpädagogischen Fußballakademie".

Österreichisches und internationales Schiffsführerpatent bis 10m Sportboot, Landesnautik Stv. ÖWR NÖ.

Absolviertes Fahrsicherheitstraining für PKW beim ÖAMTC.

Handel:

Verkaufserfahrung als Marktverkäufer beim Wiener Rathaus Christkindlmarkt und auf Marktständen für Silvesterartikel.

Musik:

Matura in Musik und Gitarre. Musik bei Friedemann Katt (Franz Xaver Frenzel). Gitarre bei Roland Neuwirth (Extrem Schrammeln).

Gitarretrainer. Entwicklung der "SIL-Gitarre Lern Methode". Gitarrenkursveranstalter.

Organisator von eintägigen Konzertveranstaltungen. Organisationsleiter mehrtägiger Musikveranstaltungen.

Liedermacher und Live Musiker "christlicher Liedermacher", u.a. 14 tägige Österreich Tournee, Auftritte in D, SK, I, CZ. Radio und Fernsehen (Slowakei, Österreich, Italien).

Herausgabe einer LP, zweier MC, einer CD.

Der traditionelle Ralph A. Hamburger Liederabend in Stift Zwettl (1995-2011).

Vereinstätigkeiten:

Langjährige Vorstandstätigkeit von "Musiva e Vita".

Kurzzeitige Vorstandstätigkeit im Verein "Licht und Schatten".

10 Jahre Obmann des Vereines der "Absolventinnen des BiFH/BISoP Baden".

Vorstandsmitglied und Mitarbeit bei der NÖ Wasser-Rettung, AL NÖ-Süd - Brunn am Gebirge-Perchtoldsdorf-Mödling.

Stabsausbildung für Katastrophenschutz des Landes Niederösterreich.

Management:

Geschäftsführer und/oder Eigentümer unterschiedlicher Unternehmen im Dienstleistungsbereich.

Leitungsfunktion bei der Gemeinde Wien, Krisenzentrum 22, MAG 11.

Leitungsfunktionen und Entwicklungsmanagement bei verschiedenen nationalen und internationalen Sportveranstaltungen.

Schullaufbahn &  psychosoziale  Ausbildungen:

Volksschule, Unterstufengymnasium in Wien.

Fünfjähriger Lehrgang am Bundesinstitut für Heimerziehung, Baden. 1987 Abschluss mit Reife- und Befähigungsprüfung. Berechtigung zum Titel "Diplom - Sozialpädagoge".

Zwei Jahre Studium der Theologie, Uni Wien.

Lehrgang Krisenintervention mit Diplomabschluss an der Ausbildungszentrum für Sozialberufe der Stadt Wien.

MBA Studium "Sport- und Eventmanagement" an der Donauuniversität Krems.

Sozialpädagogik


Dienststellen:

1987/88, Erzieher, Internat der Salesianer Don Bosco, Wien 3.

1988/89, Behindertenbetreuung, Humanisierte Arbeitsstätte, Wien.

1989 -, Sozialpädagoge, Heim Döbling, MAG 11.

1997 -, Koordinierender Leiter, Krisenzentrum 22, MAG 11.

1999 -, Sozialpädagoge, Pädagogisch psychologisches Zentrum, MAG 11.

2000 -, Sozialpädagoge, Heim/Haus Klosterneuburg, MAG 11.

2007 -, Sozialpädagoge, WG männliche Jugendliche, MAG 11.

2007 -, Sozialpädagoge, Projekt Team Gaaden, MAG 11 & Schulamt Wien.

2008 -, Karenzierung bei der Gemeinde Wien und Beginn der Tätigkeit als
           selbstständiger Unternehmer.

Fortbildungen (Auszüge):

Rechtliche Grundlagen in der sozialpädagogischen Arbeit.

Gesprächsführung, verschiedenste systemische Richtungen.

Lösungsfokussierte Gesprächsführung.

Organisationsentwicklung.

Arbeit im Zwangs- und Kontrollkontext.

Krisenarbeit in der Jugendwohlfahrt.

Sexueller Missbrauch, mehrmals, versch. Blickwinkel.

Persönlichkeitsstörungen.

Gewaltprävention.

Moderation.

„Dass Lernen wieder Spaß macht“.

Konfliktmanagement.

Aggression – Heilpädagogische Station AKH Wien.

Sucht- und Suchtmechanismen.

Interaktion.

Systemische Familientherapie.

Professionell Verhandeln.

Biografiearbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Sozialpädagogische 
Projekte (Auszüge):

Entwicklung und Durchführung sozialpädagogisch-therapeutisches Fußballprojekt "FC Begnadete Körper".

Aufbau und Inbetriebnahme des Krisenzentrums 22 der Gemeinde Wien.

Teamprojekt "Arbeiten nach PFK".

Zieldefiniertes Arbeiten auf Basis selbst durchgeführter Testreihen nach W. Seitz und A. Rausche.

Zweijährige Verhaltenstherapiebegleitung und Mitgestaltung mit einem Klienten.

Einjährige, den Gruppendienst begleitende außerstationäre Elternarbeit.

Entwicklung des Projektes "Happy Together - Interkulturelle Nachbarschaftsfeste".

Initiator und zeitweiliger Betreiber des "Sportcircle 11". 

Sport- und Freizeitaktivitäten für Sozialpädagogen und ihre Klienten.

Mitbegründer der "IG Erlebnis- und Freizeitpädagogik“, sowie Teilnehmer am Arbeitskreis Erlebnispädagogik zur Enquete "Heim 2000".

Projektbegleiter für Studierende am Institut für Sozialpädagogik.

Entwicklung Fortbildungsangebot für Sozialpädagogen:"Einstieg in das Musizieren mit Kindern und Jugendlichen".

Arbeiten nach der "Ich schaff´s" Methode von Ben Fuhrman.

 

© Ralph Hamburger, 2012

Willkommen | Angebote | Background | Kontakt